Kies een taal
nl gb de

INDUSTRIAL SOLUTIONS BENELUX

Allgemeine Datenschutzverordnung

Nachstehend lesen Sie die offizielle Datenschutzerklärung von J&W Service B.V., im folgenden J&W genannt. Diese Datenschutzverordnung wurde im Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen wie etwa dem Datenschutzgesetz und gleichzeitig mit Gültigkeit ab dem 25. Mai 2018 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) erstellt. J&W legt viel Wert auf Ihre Privatsphäre. Mit dieser Datenschutzerklärung zeigen wir, dass wir sehr zuverlässig und sorgfältig mit den Daten unserer Netzwerkpartner umgehen. Personenbezogene Daten werden nur gemäß den genannten gesetzlichen Bestimmungen verarbeitet.

Worauf findet diese Datenschutzerklärung Anwendung?

In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Verarbeitung von Personen- und Unternehmensdaten durch oder im Namen von J&W. Sie bezieht sich ausschließlich auf die Verwendung von Personen- und Unternehmensdaten unserer Kunden und Zulieferer. 

Wie sammeln wir Ihre persönlichen Daten?

J&W kann auf folgende Arten Informationen von Ihnen bekommen: Direkt von Ihnen selbst: Zum Beispiel, indem Sie einen Vertrag mit uns eingehen, wenn Sie uns per E-Mail, telefonisch oder schriftlich kontaktieren.
Über eigene Erstakquise: J&W ist ein kommerzielles Unternehmen, das innerhalb der Zielgruppen der verschiedenen Branchenorganisationen (zum Beispiel die Koninklijke Metaalunie) bei vielen verschiedenen Interessenten akquiriert. Wir verwalten diese teilweise auch extern bezogenen Daten ausschließlich für eigene Akquisezwecke.

Welche personenbezogenen Daten sammeln wir?

J&W verarbeitet Personen- und Unternehmensdaten, wenn Sie die Dienste und Produkte von J&W nutzen. J&W verarbeitet – je nachdem, welche Kontaktmöglichkeit Sie verwendet haben – folgende Personen- und Unternehmensdaten: Kontakt- und Kontodaten – wie etwa Vor- und Nachname, Adressdaten einschließlich PLZ, Festnetz- und/oder Mobiltelefonnummer, E-Mail-Adresse(n), die Sie angegeben haben. Funktionsbezeichnungen von Personen innerhalb von Unternehmen zwecks korrekter Adressierung sowie Ansprache im Zusammenhang mit unseren Akquisezielen. Zahlungs- und Rechnungsdaten – im Fall, dass Sie mit uns einen Vertrag eingegangen sind – wie etwa Ihre Kontodaten, Ihre Handelskammernummer und Ihre Steuernummern für die finanzielle Abwicklung.

Warum speichern wir Ihre persönlichen Daten?

J&W nutzt die erhaltenen Personen- und Unternehmensdaten in erster Linie, um die geschlossenen Verträge so gut wie möglich ausführen zu können. Die erhaltenen Personen- und Unternehmensdaten werden gleichzeitig von der internen Verwaltung von J&W genutzt. Dies umfasst zum Beispiel: Das Unterhalten und Verbessern der vertraglichen Beziehung zu (potentiellen) Kunden, den Netzwerkpartnern und Zulieferern, mit denen zusammengearbeitet wird, oder für die Verbesserung der Dienstleistungen und Produkte von J&W. Das Informieren über die Aktivitäten von J&W mithilfe von informativen digitalen Newslettern. Die Abhandlung von Beschwerden und Komplimenten. Das Erstellen von Angeboten im Interesse unserer Akquiseziele. Die Anwendung und Durchführung aller gesetzlichen Verpflichtungen, die sich aus dem Datenschutzgesetz und der Datenschutzgrundverordnung ergeben.

Mit wem teilen wir Ihre Personen- und Unternehmensdaten?

J&W kann Ihre Personen- und Unternehmensdaten im Hinblick auf die Akquiseziele des Unternehmens den eigenen Mitarbeitern zugänglich machen.
J&W kann dazu verpflichtet werden, Ihre Personen- und Unternehmensdaten aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen und/oder aufgrund zwingender Ersuchen durch die Behörden weiterzugeben.
In letzterem Fall hat ISB die notwendigen organisatorischen und vertraglichen Maßnahmen ergriffen, um zu gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten gemäß europäischem und niederländischem Recht verarbeitet und geschützt werden.

Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Ihre Personendaten werden so lange gespeichert, wie es für den Zweck der Verarbeitung erforderlich ist. Daten werden nur dann für einen längeren als diesen Zeitraum gespeichert, wenn dies gemäß der anzuwendenden Gesetze, Verordnungen oder anderen Rechtsnormen der Europäischen Union oder eines Mitgliedsland der Europäischen Union erforderlich ist. Für die Speicherung Ihrer persönlichen Daten gelten folgende Fristen: Interessenten: Zwei Jahre nach Wegfallen der Grundlage für die Nutzung der Daten Kunden: Fünf Jahre nach Auslaufen des Vertrags

Wie werden Ihre Personen- und Unternehmensdaten gesichert?

J&W hat angemessene technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um alle Daten gegen Verlust oder jegliche Form der unrechtmäßigen Verarbeitung zu schützen. ISB hat ein Datensicherungskonzept erstellt und unter Berücksichtigung dieses Konzepts physische, organisatorische und elektronische Maßnahmen getroffen.

Welche Rechte haben Sie?

Als Betroffener, dessen personenbezogene Daten verarbeitet werden, haben Sie das Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO), Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung von Daten (Art. 17 DSGVO), Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) und Übertragbarkeit von Daten (Art. 20 DSGVO).

Änderungen

Wir können unser Datenschutzkonzept ändern. Bei Änderungen in unserem Datenschutzkonzept wird unsere Datenschutzerklärung entsprechend angepasst. Wir empfehlen Ihnen deshalb, regelmäßig unsere aktuelle Datenschutzerklärung auf mögliche durchgeführte Änderungen zu kontrollieren.

800 m2 Produktionshallen

Weiterlesen

Neue Schlachtlinie in Curaçao

Weiterlesen

Jobs (4)

Jobs

FOLGEN SIE UNS IN DEN SOZIALEN NETZWERKEN